Eigene Ressourcen

Einerseits kann die Klärung der eigenen Ressourcen dazu beitragen, das Projekt entsprechend Ihrer Ressourcen zu entwickeln. Andererseits macht die Klärung deutlich, welche Ressourcen noch fehlen. Sie sind somit gut vorbereitet, um KooperationspartnerInnen oder Förderer und Förderinnen für eine gemeinsame Zusammenarbeit zu gewinnen. 

Hilfreich kann auch eine klassische Analyse der Stärken und Schwächen in Form einer SWOT-Analyse sein:

S             Strengths = Stärken
W           Weaknesses = Schwächen
O            Oppurtunities = Chancen
T             Threats = Gefahren      

  • Welche Stärken haben wir?
  • Welche Schwächen haben wir?
  • Welche Chancen existieren?
  • Welche Gefahren bestehen?

Weitere Informationen zur Arbeit mit der SWOT-Methode finden Sie hier.


Hier finden Sie eine eine Checkliste zur Einschätzung der eigenen Ressourcen für die Umsetzung eines Patenprojekts:

 

vorhanden

teilweise vorhanden

nicht vorhanden

Team (Haupt- und Ehrenamtliche)

   

Sind ausreichend Haupt- und Ehrenamtliche zur Umsetzung des Patenprojekts vorhanden?

   

Sind ausreichend Arbeitskräfte für Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Netzwerkarbeit, etc. vorhanden?

   

Know How

   

Liegen Erfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten bzw. mit MigrantInnen vor?

   

Existieren Erfahrungen im Freiwilligenmanagement?

   

Gibt es bereits Erfahrungen mit Patenschaften?

   

Sind Erfahrungen im Projektmanagement vorhanden?

   

Sind alle ausreichend für ihre Aufgaben qualifiziert?

   

Zugänge zur Zielgruppe

   

Bestehen gute Zugänge zu Geflüchteten?

   

Bestehen gute Zugänge zu Ehrenamtlichen?

   

Vernetzung

   

Sind Kontakte zu relevanten Akteuren vor Ort vorhanden, die den Zugang zur Zielgruppe sichern oder unterstützend zur Seite stehen?

   

Wird die Projektidee von anderen Akteuren mitgetragen? (z.B. Kooperation mit Schule oder Wohnunterkunft)

   

Besteht Kontakt zu anderen Patenprojekten und Netzwerken, die ihr Wissen über Patenschaften teilen?

   

Gibt es eine bekannte Persönlichkeit, die der Organisation zugewandt ist und ggf. das Projekt als BotschafterIn unterstützen würde?

   

Räumliche Ausstattung

   

Stehen ausreichend Arbeitsplätze zur Verfügung?

   

Stehen Räumlichkeiten für Projekttreffen z.B. mit PatInnen und Tandems zur Verfügung?

   

Finanzielle Ausstattung

   

Sind eigene finanzielle Mittel zur Projektumsetzung vorhanden?

   

Gibt es bereits interessierte Förderer oder Förderprogramme?

   

Bestehen belastbare Kontakte im Bereich Fundraising?

   

Ist eine strategische Vorgehensweise zur Einwerbung von finanziellen Mitteln geplant?